prospere IT-Management

IT Demand Supply Modell

 

 

  Das Referenzmodell für IT-Management                                            Logo HP

 

 

 

 

 

Das grundsätzliche prospere Steuerungsmodell für IT-Management basiert auf der Abbildung eines von der CIO Organisation gesteuerten, klaren Demand-/Supply Verfahrens mit einer Service orientierten IT-Organisation.

  • Die CIO Organisation sorgt im Rahmen einer eng mit den Strategien des Unternehmens abgestimmten definierten und auf aktuellem Stand befindlichen IT-Strategie für das grundsätzliche Arbeits- und Organisationsmodell und Programm der IT-Funktionen . Die IT-Strategie umfasst aktuell ca. 20 potenzielle Themen, wobei die Zahl und auch die Themen selbst sich durch die Entwicklung des Umfelds ändern und nicht in jeder Situation alle Themen Teil der Strategie sein müssen. Wesentliche Themen sind Fachverfahren, IT-Verfahren, Technologien, Infrastruktur, Informationsmodelle, Sourcingthemen, Organisation...
  • Die CIO Organisation sorgt für definierte und gelebte IT-Prozesse in mess- und steuerbarer Qualität und für gelebte praktisch einsetzbare Service Level Vereinbarungen - den aktuellen Umfeld entsprechend, durchaus mit agilen Komponenten.
  • Das Service Management koordiniert und sichert eine Ende zu Ende Qualität der IT-Dienstleistungen an der Schnittstelle zwischen Kunden und internen Dienstleistern nach den Prinzipien "Ende zu Ende" Services unter vereinbarten Service Level.
  • Ein operatives IT-Controlling, als Bestandteil der CIO Organisation, überwacht und steuert mit definierten Prozessen die Servicequalität und Performance aller internen und in die Wertschöpfung integrierten externen Dienstleister. Die CIO Organisation steuert einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in den auch die Fachbereiche und das Business Management eng eingebunden sind.   
   
  prospere Dienstleistungsangebot IT-Management
 

 

Unterstützung und Beratung bei

  • Entwicklung, Aktualisierung und Optimierung einer agilen IT-Strategie bzw. einzelner Komponenten der IT Strategie
  • Optimierung bzw. Erweiterung von IT-Prozessen und IT-Service Management Prozessen und der Reifegradentwicklung des Prozessmanagements für IT-Prozesse
  • Sicherung und Optimierung des Anforderungsmanagements - als wesentliche Schnittstelle für das Zusammenwirken  Business und IT
  • Gestaltung und Optimierung von Service Level Agreements
  • Sourcingthemen (Outsourcing, Insourcing, Design gemischter Sourcing Strategien, inhaltliche Vertragsgestaltung und Vertragssicherung etc.)
  • Tuning der IT-Organisation (Rollenbilder, Strukturen, CIO Organisation, SOO -service orientierte Organisation)
  • Umsetzung einer agilen IT-Organisation
  • Tuning der IT-Projektorganisation
  • Aufbau und Tuning des IT-Produktmanagements
  • Coaching von IT-Führungskräften und IT-Projektleiter

 

 

Die Beratungsdienstleistungen von prospere orientieren sich an den internationalen Standards von COBIT und ITIL. Im Fokus steht jedoch die individuelle und praxisorientierte Implementierung dieser best practice Modelle zu echten Lösungen mit Nutzen.

 

vorteile3

 

  

 

 

 

Sicherheit der Zielerreichung durch synchrones Denken und Handeln

  • ein erprobtes und bewährtes  konkretes Modell, das laufend entsprechend den technologischen und umfeldbezogenen Entwicklungen optimiert wird, steht als Referenzmodell zu Verfügung. Durch individuelle Anpassung mit dem Kunden wird das Modell zum gemeinsamen Zielmodell und damit zur Basis für die Synchronität des Denkens und auch für die synchrone und gesicherte Verfolgung der Gesamtziele in den einzelnen Maßnahmen

  • prospere Berater können auf langjährige praktische Erfahrung zurückgreifen und bieten daher Lösungen "jenseits von Textbüchern"

optimierte Ergebnisse

  • prospere Berater sind sowohl in der Business Welt als auch in der IT-Welt kompetente Partner und sichert die gemeinsam zwischen der Business Organisation und der IT Organistion abgestimmte Optimierung der Lösungen
   
 

 blog

 

IT_Management

  prospere Unternehmensberatung e.U., Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , +43 (0) 664 355 3997, www.prospere.at